BURGUND  ROT

Das Herzstück der Côte d´Or für große rote Burgunder liegt im nördichen Teil, der sogenannten Côte de Nuits. Weltbekannte Lagen wie Chambertin, Musigny oder Romanée-Conti sind hier beheimatet. Aber auch im Süden, an der Côte de Beaune und der Côte Chalonaise wachsen hochinteressante Pinot Noirs, die ihren „berühmteren“ Kollegen aus dem Norden qualitativ oft in nichts nachstehen, dafür aber einen deutlich geringeren Preis aufrufen. Die Spannbreite der Stilrichtungen und Terroirinterpretationen ist riesengroß, aber aufgrund unserer kontinuierlichen und langjährigen Präsenz in diesem Anbaugebiet ist es uns gelungen, für Sie ein ebenso umfangreiches wie hochwertiges Angebot zusammenzustellen, das die wichtigsten Appellationen und Geschmacksrichtungen nahezu vollständig abdeckt.