Villa Pillo

Toskana

John Dyson, der Besitzer der weltberühmten Williams & Selyem Winery im kalifornischen Russian River, hat auch mit seinem toskanischen Weingut Villa Pillo einen Glücksgriff getan. Er machte sich frei von den Zwängen der Chianti DOC und schuf mit Hilfe seiner hochtalentierten Önologin Pamela Trassinelli die Cuvée Borgoforte aus Sangiovese (70%), Syrah, Merlot und Cabernet Sauvignon, die qualitativ weit über ihrer Preisklasse liegt. Die verwendeten Rebsorten ergänzen sich in idealer Weise, die einjährigen Barriques von Chateau Cos d´Estournel geben feinen Schliff. In diesem Preissegement ein unschlagbarer Tropfen. Versüßen sie sich die Zeit bis zum nächsten Italienurlaub mit ein paar Flaschen dieses Kleinods, am besten mit einer schönen Pasta oder geschmortem Lammfleisch.