SÜDFRANKREICH

Ähnlich der Rhône, gibt es auch in Südfrankreich eine schier unendliche Anzahl von Böden, Rebsorten und önologischen Spielarten. So unterschiedlich all diese Weine auch sein mögen, sie alle profitieren vom milden, je nach Region mehr oder minder stark vom Mittelmeer beeinflussten Klima. Häufig haben hier Winzer, die ursprünglich in nördlicheren Anbaugebieten beheimatet sind, zündende Ideen und bringen ihr großes Know-how mit in den Süden, um teils mit autochthonen, teils mit in der Region nicht originär heimischen Rebsorten eine völlig neue, faszinierende Interpretation ihres jeweiligen Terroirs zu erschaffen.